Audits für Hebammen

Ein Nutzen ist für die hebammengeleitete Einrichtung oder die Einzelunternehmerin nur dann gegeben, wenn die Qualitätsanforderungen stetig weiterentwickelt werden. Diesen Anspruch setzten Sie mit einem Audit um.

Audits für Geburtshäuser

Als akkreditierte System-Auditorin (Scope 37, Gesundheitswesen und 38.1, Bildung) habe ich eine hohe Verantwortung. Vertrauen ist die Basis der Zusammenarbeit mit den Kolleginnen in den Hebammeneinrichtungen. Ich führe die externen Audits nach den Vorgaben der ISO19011 durch. Praktisch geht es um das sogenannte GKV-Spitzenverband Nachweisaudit. Sie können sicher sein, ich kenne die jeweils aktuellen gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben und unterstütze Sie in jeder Phase des Audits.

Audits für Belegabteilungen

Wer eine Antwort auf die Frage sucht: Was müssen wir tun, um die Belegabteilung sicher und erfolgreich zu führen, erhält durch ein praxisnahes internes Audit viele Anregungen und Hinweise für die  Weiterentwicklung der Geburtshilfe. Die Grundlagen des internen Audits sind der von den Vertragspartnern festgelegten Mindeststandard, der Expertinnenstandard zur Förderung der pysiologischen Geburt sowie die aktuellen Leitlinien und Gesetze. Diese beziehen sich auf Strukturen (z.B. die Ausstattung), die Prozessqualität (Abläufe) und die Ergebnisqualität (Zufriedenheit aller Beteiligten). Sie erhalten einen Auditbericht. Auf Wunsch können Zertifizierungsaudits nach DIN ISO 9001:2015, oder DIN EN 15224 organisiert werden.

Audits für Hebammen in der häuslichen Geburtshilfe

Erstmals lässt der GKV auch sogenannte „Remote-Auditmethoden“ zu. Das sind Verfahren, bei denen eine physische Anwesenheit der Auditorin vor Ort nicht erforderlich ist. Dies kann von der ausschließliche Dokumentenprüfung bis hin zu Telefoninterviews mit der Hebamme oder Mitarbeiterinnen reichen. Es wird geprüft, ob der P-D-C-A Zyklus angewendet wird und die Dokumente dem gesetzlichen Rahmen entsprechen. Das Ziel ist, den Zertifizierungsaufwand für Sie zu reduzieren, denn nur mit einer externen Zertifizierung können Sie Ihre Ansprüche auf die Gebühren und den Sicherstellungszuschlag geltend machen. Diese Audits führe ich in Zusammenarbeit mit der Firma Hebrech, Karlsruhe durch. Jede Teilnehmerin erhält im Anschluss einen individuellen Auditbericht. Die Termine sprechen Sie bitte mit ausreichend zeitlichem Vorlauf mit HebRech unter http//:www.hebrech.de/qm ab.

Dieses ist mir wichtig

Mein Anspruch ist, Sie inividuell zu betreuuen. Ich biete Ihnen kostenlose Informationsgespräche vor der Auditierung an.Sie erhalten einen Kostenvoranschlag, den Auditvertrag, eine Liste mit einzureichenden Unterlagen,einen Auditplan und den Auditbericht mit Maßnahmeempfehlungen. Ich sorge dafür, dass Sie Ihren Auditbericht schnellstmöglich erhalten. Ich bin in jeder Phase des Audits um Transparenz und gute Kommunikation bemüht. Ich weiß, dass Sie sehr daran interessiert sind alles mit wenig Aufwand zu erledigen. Denn das sichert Ihre Hebammenexistenz. Reden Sie mit mir, wenn Ihnen alles zu viel wird oder Sie den Zeitplan nicht einhalten können, wir finden eine Lösung.

Möchten Sie mehr erfahren?

Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir Ihre Wünsche unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihre Ansprechpartnerin

gabriele stenz

Gabriele Stenz

Am Hang 7 | 27283 Verden
04231 9707747
0172 9119273
stenz@hebammen-qm.de
Berufliches Profil / Vita