"Hebamme bleiben, Unternehmerin werden"

Es ist doch immer wieder eine Krux im Hebammenleben; verdienen Sie wirklich so wenig und muss Nachholen von Büroarbeit immer zwei Tage Leben am Limit bedeuten? Gesetzliche und administrative Aufgaben rauben Ihnen den letzten Nerv und Sie glauben, die Frauen kommen zu kurz.Im Seminar erfahren Sie etwas über verständliche und praxisnahe Lösungen für Ihr "Unternehmerinnentum" und "Hebammenherz". Unerwartete Lösungen tun sich auf und die Arbeit auch finanziell wieder Sinn.

Zu den Inhalten: Betriebswirtschaftliche und juristische Grundlagen, Aufbau des Unternehmens, Begrifflichkeiten, Rechtsformen, Konzepte und Struktur einer Betreuung in Schwangerschaft und Wochenbett, Wahlleistungen, Servicegebühren, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Dokumentationsmaterial zur Arbeitsorganisation, Professionalität und eigenes Auftreten.

Zielgruppe

Alle in Gründung begriffenen Teams, Einzelhebammen aus allen Arbeitsbereichen, werdende Hebammen und Belegerinnen, die über die betreibswirtsschaftliche Seite ihrer Arbeit nachdenken.

Ort

Die Seminare organisieren interessierten Kolleginnen vor Ort. Sie laden die Dozentin ein und werden von ihr bei der Organisation und Bewerbung unterstützt.

Kosten

Der Tagessatz der Dozentin beträgt 700,00 € (zur Zeit MwST-frei) plus Fahrtkosten und Unterbringung. Den Teilnahmebeitrag, den Raum und die Verpflegung kalkulieren die Organisatorinnen. Eine Teilnehmerinnenanzahl von 15 bis zu 20 Hebammen ist realistisch.

Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmerinnen erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung von der Dozentin. Die Fortbildungsstunden werden im Bereich der Methodenkompetenz auf die Fortbildungsverpflichtung der jeweiligen Bundesländer angerechnet.

Ihre Ansprechpartnerin

christina altmann

Christina Altmann

Riensberger Straße 77 | 28359 Bremen
0421 52401642
altmann@hebammen-qm.de
Berufliches Profil / Vita