"Dann machen wir mal eben einen Fragebogen"

Die "Frauen-Eltern-Kunden-Zufriedenheitsbefragung“ das ist das ungeliebte und unverzichtbare Instrument um Aufschluss über die Qualität der Arbeit zu erhalten. Was wollen die Eltern, und was möchten Sie wirklich von ihnen wissen? Ist der Fragebogen die einzige Möglichkeit die Meinung der Eltern zu erfahren, oder gibt es Alternativen? Wie wäre es denn mit einem strukturierten Interview am Ende der Betreuung oder einer Onlinebefragung? Wenn schon ein Fragebogen eingesetzt wird, was sollte beachtet werden. Wie entstehen Fragen, wie werden sie ausgewertet, welche Konsequenzen ergeben sich? Wie nutzen Sie die Ergebnisse kreativ und handlungsleitend? Brauche ich Statistikkenntnisse, wenn ja, wieviele?

Aus dem Inhalt: was sind wissenschaftliche Daten, was ist wann aussagekräftig, wie recherchiere ich evidenzbasierte Literatur zu Befragungen, Fragen und Frageformen entwickeln, Auswerten und die Ergebnisse bewerten, was ist für meine Qualität zielführend, Interviewtechniken, Antworten dokumentieren, kategorisieren und in praktische Verbesserungsmaßnahmen umwandeln.

 

ORT

Die Seminare werden vor Ort von kommunikationsstarken Hebammenkolleginnen nach Terminvereinbarung mit der Dozentin organisiert. Die Dozentin hilft tatkräftig bei der Organisation.

Kosten

Der Tagessatz der Dozentin beträgt 700,00€ (zur Zeit MwST-frei) plus Fahrtkosten und Unterbringung. Den Teilnahmebeitrag, den Raum und die Verpflegung kalkulieren die Organisatorinnen. Eine Teilnehmerinnenanzahl von 10 bis zu 30 Hebammen ist realistisch. Ggf. können die Kosten nach Antragsstellung durch die Organisatorinnen über die KFW Bank refinanziert werden. Die Dozentin erstellt im Anschluss den dazu notwendigen Abschlussbericht gegen Gebühr.

Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmerinnen erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung von der Dozentin. Die Fortbildungsstunden werden im Bereich der Methodenkompetenz auf die Fortbildungsverpflichtung der jeweiligen Bundesländer angerechnet.

Ihre Ansprechpartnerin

gabriele stenz

Gabriele Stenz

Am Hang 7 | 27283 Verden
04231 9707747
0172 9119273
stenz@hebammen-qm.de
Berufliches Profil / Vita